beitraege-anderer-nutzer

Passiv-aggressive Notizen aus der Hölle

Bitte nicht vom Beckenrand springen! Hunde dürfen hier nicht rein! Bitte mal den Kühlschrank entrümpeln! Bring endlich deine Dreckwäsche in die Waschmaschine!“ Wir alle kennen diese verschriftlichten Verhaltensmaßregelungen aus dem täglichen Leben. Sie finden sich in WGs, auf der Straße und in Büros. Geschrieben werden sie von Vätern, Müttern und Kollegen. Und dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit: Diese Notizen oder Schilder sind zumeist passiv-aggressive Vorschläge eines Dritten für ein moralisch sauberes Verhalten von anderen. Hinter diesen Notizen steckt eine Kritik gegenüber den gelebten Normen – verschriftlicht von jemandem, der es besser weiß oder zu glauben scheint.

Die Welt ist voll von passiv-aggressiven Notizen. Hier ist eine Handvoll:

via passiveaggressivenotes.com

Sag deine Meinung!